Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Top-Posts

  • Netza- bedeutet FREI

    22 Juli 2013

    Seit nun gut 3 Wochen bin ich in Addis, um für 6 Wochen ein Praktikum bei der GiZ zu absolvieren. Dabei unterstützen mich zwei gute Freiwilligenfreundinnen, die ich während des Jahres kennengelernt habe. Die Schule in Äthiopien hat ihre große Regenpause,...

  • Warum macht ihr das ?

    19 Mai 2013

    So, nun ist es endlich an der Zeit, den finalen Eintrag zu schreiben, der „Buntes Vorspiel“ und „komm wir malen die Schule an“ vereint. Denn der Grund weshalb wir all das veranstaltet haben, war die Englischwoche des ELICs (English Language Improvement...

  • Komm, wir malen die Schule an

    11 Mai 2013

    In meinem letzten Blogeintrag habe ich das nächste größere Projekt, dass in Planung stand an, schon angesprochen. Die Idee von meinem Mitbewohner und mir, war dass wir mit den Schülern meines Kunstclubs die Wand vor unserem Clubraum streichen. Wir haben...

  • Bridge of God II

    16 März 2013

    Nach unserem ausgiebigen Frühstück mit sensationellem Ausblick, wollten wir uns auf den Weg in den Nationalpark begeben. Der ursprüngliche Plan war, dass wir mit dem gemieteten Jeep in den Nationalpark fahren und Zebras suchen. Doch als ich an der Rezeption...

  • Meine Freunde, ihre Meinung -Gänzeb yällem

    24 Juni 2013

    Gänzeb yällem, was soviel heißt wie Geld gibts nicht! Vor einigen Wochen haben mich zwei Freundinnen besucht! Ihre Erfahrungen in Awassa, haben sie für mich in einem neuen Blogeintrag festgehalten. Zu dem ersten Foto sollte ich noch erwähnen, dass es...

  • Badespaß

    06 April 2013

    Normalerweise kann man nicht in den Seen Afrikas baden, da es stehende Gewässer sind und die Billaziose Gefahr sehr hoch ist. Dennoch gingen mein Besuch und ich baden. Natürlich nicht irgendwo, auch nicht im Lake Awassa. Wir fuhren zum Langano See außerhalb...

  • Besuch aus Deutschland

    04 März 2013

    Seit nun gut einer Woche habe ich Besuch aus Deutschland. Ich habe ihn übers Wochenende in Addis am Flughafen abgeholt und am Sonntag mit nach Awassa genommen. Davor habe ich mir überlegt, was ich den alles in den drei Wochen machen soll, dass den Aufenthalt...

  • Bridge of God I

    12 März 2013

    Letztes Wochenende habe ich mit meinem Besuch und meiner WG einen Ausflug nach Arba Minch unternommen. Arba Minch,was übersetzt 40 Quellen heißt, liegt ungefähr 250km von Awassa entfernt. Im Vorfeld haben wir uns einen Jeep organisiert, damit wir in unter...

  • Es hat gerade erst begonnen!

    15 Dezember 2013

    „Der Sinn dieses Jahres offenbart sich euch nicht in dem Aufenthalt vor Ort, sondern wenn ihr wieder in Deutschland seid.“ Liebe Leser, diesen Satz habe ich vor meinem Auslandsjahr während der Vorbereitung zu hören bekommen und bis vor kurzem vehement...

  • Buntes Vorspiel

    20 April 2013

    Ich dachte mit, nach drei Monaten in Awassa sollte ich mal beschreiben, wie meine Arbeit nun aussieht und was sich geändert hat. Im Gegensatz zu Harar bin ich nun kein „Lehrer“ mehr. Der Schulsystem in Awassa ist ein ganz anderes, als in Harar. An der...

  • Regenzeit, Blütezeit

    25 August 2013

    In den sechs Wochen in Addis haben meine beiden Mitstreiterinnen aus Bahir Dar sowie Mekele und ich viel entdeckt. Eine der alltäglichen Herausforderungen war, das Minibussystem zu durchschauen und nutzen zu lernen. Addis ist wirklich eine Stadt im Wandel....

  • Weihnachten im kleinen Paradies

    28 Dezember 2012

    Für die Weihnachtstage wurden meine Mitbewohnerin und ich von unserer Schule freigestellt. Deshalb sind wir am Freitag vor Heilig Abend zu unseren Freunden (GiZ Freiwillige) nach Bahir Dar geflogen, um gemeinsam mit ihnen Weihnachten zu feiern. Wir wurden...

  • Welcome to Awassa

    09 Februar 2013

    Aus verschiedenen Gründen habe ich letzte Woche meinen Einsatzort gewechselt, von Harar nach Awassa. Ich übernehme dort an einer Schule einen alten Einsatzplatz. Awassa liegt im Süden Äthiopiens, am Lake Awassa, einem schönen See. Ich wohne dort wieder...

  • Wettlauf um einen Sitzplatz

    20 Januar 2013

    Letzte Woche bin ich mit meiner Reisegruppe zu den Nilfällen gefahren. Die Nilfälle sind mehrere Wasserfälle, aus denen der blaue Nil entspringt und liegen etwas 60km außerhalb von Bahir Dar, an einem Dorf, mitten im Nirgendwo. Wir sind morgens mit der...

  • Feiertag der Nationalitäten

    07 Dezember 2012

    Vor Kurzem, wurde wir von unser Schule informiert, dass bald ein Feiertag der unterschiedliche Kulturen stattfinden würde. Die Schule wollte meine Mitbewohnerin und mich in die offizielle Zeremonie mit einbinden. Am Feiertag, begaben wir uns morgens in...

  • Sportfest

    04 Dezember 2012

    Diesen Sonntag waren meine Mitbewohner und Ich, mit koreanischen und phillipinischen Freiwilligen in einem kleinen Dorf außerhalb Harars. Wir besuchten die Schule dieses Dorfes, um mit den Schülern der fünften Klasse ein Sportfest zu feiern. Die Idee...

  • Bunte Tradition

    14 November 2012

    An dieser Stelle möchte ich die Gelegenheit nutzen und etwas über Harar und die äthiopische Kultur schreiben. Am letzten Wochenende waren meine Mitbewohnerin und ich wieder zu einer tradtionellen Kaffeezeremonie eingeladen. Diese fand in der Altstadt...

  • Head and schoulders knees and toes

    30 Oktober 2012

    Es war Montag Morgen 8Uhr, Unterrichtsbeginn. Meine Mitbewohnerin und ich sind gerade noch pünktlich vor dem Klassenraum erschienen. Wir bertraten den Klassenraum der 6. Klasse und stellten fest, dass der Lehrer mit dem wir verabredet waren noch nicht...

  • Bald gehts los!

    19 Juni 2012 ( #Vor dem Abenteuer )

    Hallo alle zusammen, wie ihr bestimmt schon wisst, gehe ich am 9.September für ein Jahr weltwärts mir der GIZ (Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) nach Äthiopien. Genauer gesagt gehts nach Harar. Unten ist ein Link von Googlemaps. Harar ist...

  • Vom Schüler zum Lehrer

    20 Oktober 2012

    Seit gut einer Woche bin ich nun schon in das Schulwesen, der GEY Madressa Primary School intergriert. Um ehrlich zu sein, habe ich es mir ganz anders vorgestellt. Ich kann meinen Blog auch erst seit heute wieder aktualieresn, weil der ganze Osten Äthiopiens...

  • Mälkam addis amät

    13 September 2012

    Mälkam addis amät Das war amharisch! Es bedeutet soviel wie frohes neues Jahr, denn hier in Äthiopien wurde vom 9. auf den 10. September Silvester gefeiert. Aber erst einmal von Anfang an, ich bin am 9. morgens um 6 Uhr, mit den anderen 15 Freiwilligen...

  • Von Krokodilen und Kindern

    05 Oktober 2012

    handelt mein nächster Bericht. Diesen Montag begann die Reise von Addis nach Harar. Früh morgens wurden wir von unserem Mentor mit seinem Landrover abgeholt. Nach zwei Stunden Fahrt, bogen wir auf das Gelände des Awash Nationalparks ab. Ich wussten zwar,...

  • Hoher Besuch

    26 September 2012

    Langsam lebe ich mich hier ein, obwohl es immer noch jeden Tag viel Neues zu entdecken gibt. So war es auch an diesem Montag. Alle Freiwilligen wurden zum ersten Mal überhaupt in die deutsche Botschaft in Äthiopien eingeladen und dann auch von der Botschafterin...

  • Erste Eindrücke

    15 September 2012

    Ich werde versuche einige Fotos hoch zu laden, um mit euch meinen Eindruck von Addis zu teilen. Wie gesagt, es ist nur der erste Eindruck, viel sind wir noch nicht rumgekommen ! Diese beiden Bilder sind am zweiten Tag auf dem Dach der GiZstelle entstanden!...

  • learning by doing

    15 September 2012

    Seit drei Tagen schon bekommen alle Freiwilligen amharisch Unterricht. 4 Stunden Täglich, 36 Stunden insgesamt. Amharisch ist eine semitisch Sprach, das heißt einige Wörter werden im Rachen gebildet und danach herausgeschleudert. Ich mag es, obwohl ich...

Über das Blog

Ein Jahr Äthiopien